Wildnis-Workshop

Dieser Workshop ist für Menschen konzipiert, die sich gerne in der Natur aufhalten, eine Sehnsucht spüren mit ihr in Einklang zu leben und sich Wildnis-Basisfertigkeiten aneignen möchten. Hierbei geht es nicht um hartes Survival-Training, sondern vielmehr darum, wie wir es uns so in der Natur einrichten können, dass wir uns in ihr wohl fühlen. Themen können hierbei sein: Handwerkliche Grundfertigkeiten, Wildnisausrüstung, Feuer machen, Schutzbehausung bauen, Trinkwassergewinnung, Orientierung im Gelände, Nahrungszubereitung. Auch wird es „sinnliche“ Zeiten des stillen Naturgenusses geben. Geeignet für Kinder und Erwachsene.

Mitzubringen sind Sitzunterlagen, witterungsangepasste Kleidung und Verpflegung.

Termine

Sonntag den 17. März 2019, Sonntag den 24. November 2019, Sonntag den 19. Januar 2020

Teilnehmer Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahre
Dauer 9:45 bis ca. 17:00 Uhr
Treffpunkt wahrscheinlich in der Nähe von Silz
Beitrag

16 – 18 Euro je nach Frühzeitigkeit der Anmeldung; das dritte und jedes weitere Familienmitglied zahlt nur die Hälfte

Anmeldung bis spätestens Mittwoch vor dem Aktionstag
Aktionsleiter Yan Gerbes (Telefon 06 343 / 617 9 320)
Anmelden

Individuelle Termine für Gruppen

Es können an verschieden Orten im Pfälzerwald Packeselwanderungen angeboten werden.

Beitrag:

14 Euro pro Person, jedoch mindestens 182 Euro bei Privatgruppen und 196 Euro bei Organisationen

Anfragen

oder telefonisch anfragen unter 06 343 / 617 9 320