Klassenausflüge und Klassenfahrten

Klasse(n) Ausflug

Auf gar keinem Fall soll es langweilig sein, auf einem Klassenausflug, und zudem das gegenseitige Vertrauen gestärkt und die Verständigung untereinander gefördert werden. All dies werden wir in unserem Outdoor-Programm umsetzen. Hier kombinieren wir einen Aufgaben-Orientierungslauf mit Felsklettern, Baumbesteigungen oder einer Abseilaktion.

Hier wird nicht einfach nur konsumiert, wie beispielsweise bei einem Besuch eines Vergnügungsparks, sondern jede/r Einzelne wird aktiv gefordert und kann sich so selbst erfahren. Auch übt man sich darin, für andere Verantwortung zu übernehmen, sich auf seine Mitschüler zu verlassen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Dies wird nicht als Pflicht empfunden, sondern macht zudem noch Spaß. Das Entwickeln des Gemeinschaftssinnes, was sonst im Einzelkämpferdasein um gute Noten häufig zu kurz kommt, findet hier einen Rahmen.

In die Nähe des Aktionsgeländes, in der Gegend von Annweiler, gelangt man am einfachsten mit dem Zug. Es sind zwei Begleitpersonen notwendig. Bitte darauf hinweisen, dass die Schüler mit gutem Schuhwerk, witterungsangepasster Kleidung und Verpflegung erscheinen.

Termin werktags nach Absprache
Dauer ca. 9:00 Uhr bis maximal 18:00 Uhr
Teilnehmer Schüler ab der 5. Klasse (und natürlich auch die Begleitpersonen)
Teilnehmerzahl mindestens 16 Schüler; es können maximal 30 Schüler klettern
Beitrag 19 Euro pro Schüler bei min. 20 Schülern (für die Begleitpersonen kostenlos)
Leistungen Betreuung durch 2 Aktionsleiter, komplettes Klettermaterial
Aktionsleiter Yan Gerbes
Anfragen

oder telefonisch anfragen unter 06 343 / 617 9 320

Klassenfahrt

Auf Wunsch gestalten wir auch für Schulklassen (ab der 5. Klasse) ein individuelles Programm. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, unter verschiedene Aktionen einige auszuwählen. Möglich wäre zum Beispiel einen Aufgabenorientierungslauf, eine Packeselwanderung, eine Abseilaktion oder das Baum- und Felsklettern. Übernachten kann die Gruppe auf einem Zeltplatz oder in festen Unterkünften.

Weiter Informationen erhalten Sie auf ihre (möglichst frühzeitige) Anfrage.

Anfragen

oder telefonisch anfragen unter 06 343 / 617 9 320